Über mich

Mein Name ist Alice – ja, wirklich, ganz offiziell.

Ich liebe lange Spaziergänge und ebenso lange Unterhaltungen. Das kreative Schreiben nimmt in meinem Leben einen wichtigen Platz ein und führt oft zu literarischen Experimenten, die mal mehr und mal weniger gelingen. Dabei lege ich mich grundsätzlich nicht auf ein bestimmtes Genre fest, doch im Moment schreibe ich vor allem Geschichten, die im Hier und Heute spielen, sowie verschiedene Arten von Phantastik.

Ich bin das, was man als Gothic bezeichnet. Meine Kleidung ist fast ausschließlich schwarz und ich kann mich düsteren Geschichten, Bildern und Filmen stundenlang verlieren. Für mich bedeutet Gothic, meine eigenen dunklen und melancholischen Seiten zu akzeptieren und ihnen Raum zu geben – aber auch jene dunklen Seiten nicht auszublenden, mit denen ich in meiner Umwelt konfrontiert werde.

Mein gefühltes Anders-Sein ist keine Folge einer modischen Entscheidung, sondern ich habe mich schon immer „ein bisschen anders“ gefühlt und drückte das auch nach außen aus. Allerdings vergesse ich dabei nicht, dass jeder Mensch einzigartig ist – egal wie normal er aussehen mag.

Du bist auf meiner Website auch herzlich willkommen, wenn du nicht Goth bist und mit dem ganzen Thema nichts anfangen kannst. Manche Blogartikel werden dich dann vielleicht nicht ansprechen, aber ich freue mich über deine netten Kommentare oder dein stilles Mitlesen. ☺